Aktuelle Seite: Home Theaterfahrten

Im Sommer 2017 biete ich wieder Theaterfahrten an. 

Zur Freilichtbühne von Schloss Massbach. Seit die Freilichtbühne 1961 zum ersten Mal bespielt wurde, lockt sie im Sommer Tausende von Besuchern nach Schloss Maßbach. Sie ist mit einer ausfahrbaren Überdachung und Fußheizung ausgestattet, so dass auch an kühlen und regnerischen Tagen gespielt werden kann. Im Sommer stehen ausschließlich Lustspiele und Komödien auf dem Programm - so bildet die Freilichtbühne mit grün umwachsener Pergola den idealen Rahmen für einen entspannten und heiteren Theaterabend, verbunden mit einem rundherum angenehmen Ausflug in reizvoller Umgebung.

Wir fahren von Bad Kissingen mit dem Bus ca. 20 Minuten zum Theater


(Fränkisches Theater Schloss Massbach)

Fliege6

 

Diesmal wieder zwei Highlights auf dem Spielplan:

 
25.6. bis 29.7.2016

Ein Käfig voller Narren - Komödie von Jean Poiret
Deutsch von Charles Regnier - Originaltitel: La cage aux folles

Regie: Rolf Heiermann
Bühne: Robert Pflanz , Kostüme: Daniela Zepper , Licht & Ton: Stephan Schoder
mit Eike Domroes Jens Eulenberger Wini Gropper Benjamin Jorns Angela Koschel-de la Croix Marc Marchand Susanne Pfeiffer Anna Schindlbeck Georg Schmiechen

Seit über 20 Jahren sind Georges, der Besitzer des Nachtclubs »Der Narrenkäfig«, und seine große Liebe Albin (als bezaubernde Zaza der allabendliche Star der Show) ein Paar. Gemeinsam haben sie Georges Sohn Laurent, der aus dessen einzigem Abenteuer mit einer Frau stammt, liebevoll großzogen. Nun ist Laurent erwachsen, verliebt und drauf und dran seine Angebetete zu heiraten. Die Familien der Verliebten sollen sich zur Verlobung natürlich kennenlernen. Was Laurent und seine beiden Väter allerdings bis dahin noch nicht bedacht haben: seine Verlobte Muriel stammt aus einer erzkonservativen Familie. Um einen Eklat und das Platzen der Hochzeit zu vermeiden, erklären sich Georges und Albin bereit, eine konventionelle Familie vorzutäuschen. Mit vorangeschrittener Stunde wird das Überspielen der Heimlichkeiten jedoch ganz schön kompliziert. So wird eifrig verwirrt, verwechselt und sich verplappert... die Katastrophen überschlagen sich.

Das absolute Kultstück, das auch als Film und Musical sagenhafte Erfolge feierte, hält gekonnt die Balance zwischen urkomischen Momenten und tragischen Augenblicken.

Nachmittagsvorstellung: Abfahrt 14.10 Uhr (Beginn 15.00 Uhr)


So. 25.6. - So. 09.07. - Sa. 15.07. - Sa. 22.7. - Sa. 29.07.2017 

Abendvorstellung: Abfahrt 19.10 Uhr (Beginn 20.00 Uhr) 

Samstag 1.7.2017  

 _____________________________________________________________________________

6.8. bis 9.9.2017

Und ewig rauschen die Gelder - Farce von Michael Cooney
Deutsch von Paul Overhoff - Originaltitel: Cash on Delivery

Regie: Ingo Pfeiffer
Bühne: Augustinus von Loë , Kostüme: Jutta Reinhard , Licht & Ton: Stephan Schoder
mit Eike Domroes Wini Gropper Benjamin Jorns Angela Koschel-de la Croix Marc Marchand Susanne Pfeiffer Anna Schindlbeck Georg Schmiechen

Eric Swan bringt es einfach nicht übers Herz, seiner Frau Linda zu gestehen, dass er vor zwei Jahren seinen Job verloren hat. Stattdessen sucht er andere Lösungen, um seine Kosten zu decken. Zum Beispiel den wöchentlichen Scheck vom Sozialamt für seinen gerade nach Kanada ausgewanderten Untermieter. Oder finanzielle Zuschüsse für diverse andere hilfsbedürftige Hausbewohner, die ihm so einfallen. Da bietet der Sozialstaat doch etliche Möglichkeiten. Und während Linda noch glaubt, Eric ginge jeden Morgen zur Arbeit, bringt dieser eine Lawine staatlicher Hilfsbereitschaft ins Rollen. Von Alters-, Invaliden-, Unfall- und Frührente, Schlechtwetter-, Kranken-, Wohn- und Kindergeld bis zur Schulmilch lässt er nichts aus. Als dann eines Tages ein Außenprüfer des Sozialamtes vor der Tür steht, droht die Lawine über ihm zusammenzubrechen…

Michael Cooneys aberwitzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie steckt voller Überraschungen, Situationskomik und schlagfertiger Wortspiele.

Nachmittagsvorstellung: Abfahrt 14.10 Uhr (Beginn 15 Uhr)

So. 06.8. - Sa. 19.8. und Sa. 26.8.2017

Abendvorstellung: Abfahrt 19.10 Uhr (Beginn 20 Uhr)

Sa. 12.08. - Sa. 02.09. - Sa. 09.09.2017

 


Buchung solange die Karten verfügbar sind, garantiert jedoch bei Bestellung von einem Monat im Voraus! 

 

Information und Buchung:

Silke Riedel -  www.reisekompass-riedel.de

Telefonische Buchung: 0971-13377072 / Mobil: 0176-55005888,

oder über unser Kontaktformular

Wer schon das Theater mit uns "erlebt" hat,  kann hier nochmal in Ruhe
im 
Archiv der gespielten Stücke stöbern